Download und Hinweise: Transport und Versandmaterial

Humangenetik Saar Entnahme- und Versandhinweise Die Zusendung der Untersuchungsmaterialien kann grundsätzlich an jedem Arbeitstag erfolgen.

In der Regel können Sie Ihre Proben von unserem kostenlosen Abholdienst (ELGESA) abholen lassen. Dies gewährleistet den schnellsten und günstigsten Transport.
Die Telefonnummer der ELGESA lautet 0800 865 0244 oder 06894 9550 500. Sie finden die Nummer auch ganz unten auf den grünen Auftragsscheinen.

Wird Ihre Praxis nicht von der Elgesa angefahren, bitten wir um Rückruf, da wir auch mit anderen Transportdiensten zusammenarbeiten.

Ist kein Transportdienst verfügbar, ist auch ein Versand per Post möglich. Besondere Versandformen wie Express sind nicht notwendig.

Bei Fragen zum Probentransport stehen wir gerne zur Verfügung. Wir haben unser Versand- und Verpackungsmaterial der Art gestaltet, daß eine sichere Versendung der Untersuchungsproben gegeben ist.

Werden Untersuchungsproben sehr spät am Abend abgenommen, so können diese problemlos bei ca. 4 °C (Blutproben, Gewebeproben) oder bei Raumtemperatur (Fruchtwasser, Chorionzotten) bis zum nächsten Tag gelagert werden. Sie sollten keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.

Versandmaterial können Sie telefonisch oder per E-Mail anfordern.
Tel.: 0681/77784-50 oder -31
E-Mail: info@genetik-saar.de